(20.05.2020) Corona-Update: Stadtführungen im FREIEN in Köln für Gruppen bis 12P ab SOFORT wieder bei mir BUCHBAR! – Domführungen weiter nicht erlaubt – Führungen Romanische Kirchen wohl ab 8. Juni – Besichtigung und Gottesdienste Dom wieder eingeschränkt möglich – meisten Museen seit 5. Mai unter Auflagen + ohne Führungen geöffnet

Kölnführungen.info -> Aktuelles

(Stand 20.05.2020) Aktuelle Infos zu meinen Führungen bei meiner AGENTUR KÖLNFÜHRUNGEN.INFO / GUIDED-TOURS.COLOGNE wegen Corona-Virus/ Covid-19

  • ACHTUNG: STADTFÜHRUNGEN im FREIEN in Köln unter Auflagen und mit begrenzter Teilnehmerzahl (bei mir 12P) AB SOFORT WIEDER ERLAUBT + BEI MIR FÜR IHRE GRUPPE AB 2P BUCHBAR!!!
  • Domführungen momentan leider noch nicht
  • Gruppenführungen Romanische Kirchen und Museumsführungen zurzeit unter Vorbehalt ab 8. Juni 2020 auch wieder bei meiner Agentur buchbar
  • Besichtigung und Gottesdienste Kölner Dom stark eingeschränkt wieder erlaubt
  • Meisten Museen unter strengen Auflagen seit Di 5. Mai wieder geöffnet – noch aber zumindest im Mai 2020 noch OHNE Führunngen
  • weitere gebuchte Kölnführungen bei mir/ meiner Agentur BLEIBEN zunächst bzw können gebucht/ angefragt werdenggf kurzfristig kostenlos stornierbar!

Zu dieser ersten freudigen Nachricht auch ein kurzes Video von mir vom letzten Freitag (15.5.2020) am Dom:

15.05.2020 Stadtführungen in Köln unter Auflagen wieder erlaubt!!!

Aktuelle Corona-Regelungen für Köln/ NRW

Nach den aufeinander folgenden Video-Konferenzen von Bund und Ländern am 30.04. und 06.05.2020 hat das Land NRW nun am 06.05.2020 den aktuellen Stand der Corona-Regelungen für NRW und einen weiteren Fahrplan zur vorläufigen schrittweisen Lockerung der Beschränkungen und Verbote bekannt gegeben. Die wichtigsten Infos dazu finden Sie auf der Corona-Themenseite der NRW-Landesregierung www.land.nrw/corona – bzw als gute grafische Übersicht unter www.land.nrw/de/media/galerie/die-wichtigsten-fakten (Links öffnen jeweils in neuem Fenster).

Aktuelle Informationen, Vorschriften und Meldungen zum Thema Corona/ Covid-19 in Köln finden Sie auch auf der offiziellen Themen-Website der Stadt Köln unter www.corona.koeln (öffnet in neuem Fenster). Außerdem informiert die städtische Kölntourismus auf einer speziellen Unterseite über aktuellen Stand und Lockerungen der Corona-Regeln.

Die seit 15./20.03.2020 geltenden Kontaktbeschränkungen (bisher nur max.2 Personen oder 1 Familie/ Haushalt) wurden zunächst einmal grundsätzlich bis einschließlich 5. Juni 2020 verlängert. Allerdings wurden diese seit 6.5.2020 auch etwas gelockert – indem seitdem auch Treffen in der Öffentlichkeit von Angehörigen aus 2 Haushalten erlaubt sind – weiterhin allerdings unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln (mind. 1,5 Meter, Mundschutz in bestimmten Bereichen etc). D.h. möglich und erlaubt sind also ab jetzt zB Treffen in der Öffentlichkeit von max. 2 Paaren oder max 2 Familien etc.

Nach Demonstrationen und Gesprächen Kölner Stadtführer mit der Stadt Köln hat diese SEIT 15.5.2020 STADTFÜHRUNGEN IM FREIEN in KÖLN unter AUFLAGEN (Abstandsregeln, ggf. Mundschutz, Kontaktinformationen der Teilnehmer zur Nachverfolgung ua) und mit BEGRENZTER TEILNEHMERZAHL (wohl bis zu 25 Personen) – aber eben AUCH GRUPPEN aus BELIEBIG VIELEN HAUSHALTEN – wieder ERLAUBT!!

Sobald mir hierzu die genauen Regelungen vorliegen, werde ich Sie hier INFORMIEREN. Ich kann Ihnen hier aber jetzt schon mal sagen, dass ICH bei meiner Agentur KÖLNFÜHRUNGEN.INFO/ GUIDED-TOURS.COLOGNE – genauso wie auch andere vernünftige Agenturen und Kollegen – meine besondere Verantwortung als Stadtführer bei der Eindämmung der Corona-Pandemie sehr ernst nehme und deshalb mindestens anfangs FREIWILLIG teils WESENTLICH STRENGERE REGELN bei meinen Führungen einführen werde als von der Stadt Köln gefordert – zB STÄRKERE BEGRENZUNG der GRUPPENGRÖSSE (ca. 10-15 PERSONEN statt 25?), empfohlener Mundschutz für die Gäste (eigentlich nicht vorgeschrieben) und evtl. auch für den Guide, falls machbar (oder sonst Face Shield) – evtl mit Mikro und kleinem Lautsprecher oä etc

Dies wird für mich nach über 2 Monaten Einkommensausfall sicher auch Umsatzeinbußen und Absagen von einzelnen Kunden bedeuten – aber das ist es mir wert! Denn was haben wir davon, wenn es nach allzu leicht genommenen Lockerungen noch viel schlimmer kommen sollte als vorher?!

Meine Führungen in Köln

Für meine individuellen Gruppen-Führungen in Köln bedeutet dies, dass ich JETZT SEIT dem 15.05.2020 auch WIEDER STADTFÜHRUNGEN IM FREIEN MACHEN DARF – allerdings wie gesagt unter den genannten AUFLAGEN und mit BEGRENZTER TEILNEHMERZAHL (theoeretisch wohl bis 25, PRAKTISCH wegen der Mindestabstände und zu verantworten aber wohl JE NACH TERMIN UND FÜHRUNG ZUMINDEST BEI MIR EHER max.ca.10-15P).

Als STADTFÜHRUNGEN IM FREIEN eignen sich dabei besonders meine Altstadtführung mit Dom von außen, Veedelsführung Eigelstein, Veedelsführung Severinsviertel Südstadt, Führung durch den Rheinauhafen(!), aber auch der Spaziergang entlang der römischen Stadtmauer oder Fahrradtouren/ -führungen (auf Wunsch auch im Äußeren Grüngürtel oä) etc!

Dies alles gilt natürlich nur so lange, wie die Corona-Situation einigermaßen stabil bleibt. HELFEN Sie bitte dabei mit und leisten Sie auch IHREN BEITRAG dazu!

Kölner Dom und Romanische Kirchen

Führungen im Kölner Dom bzw Kombiführungen Dom + Altstadt kann ich Ihnen nach derzeitigen Informationen (20.5.2020) wegen der im Dom zunächst noch weiter geltenden erheblichen Einschränkungen für Besucher leider zunächst erst einmal auch WEITER NICHT anbieten!

Besichtigungen im Kölner Dom sind dagegen schon seit dem 11. Mai 2020 wieder stark eingeschränkt erlaubt – und finden auch seit 4. Mai wieder öffentliche Gottesdienste im Dom statt – allerdings wie gesagt unter strengen Auflagen (max.200 Personen gleichzeitig, Abstandsregeln, Mundschutz, teils sogar nur nach vorheriger Anmeldung und Aufnahme der Kontaktdaten etc). Turmbesteigung sowie Domschatzkammer bleiben dagegen zunächst weiter geschlossen.
Weitere Infos dazu finden Sie auch auf der offiziellen Homepage des Domes unter www.koelner-dom.de/besuchen/oeffnungszeiten (öffnet in neuem Fenster).

Führungen in den Romanischen Kirchen können Sie dagegen nach derzeitigen Informationen AB 8. JUNI 2020 auch wieder bei mir und meiner Agentur BUCHEN. Bis dahin sind die Kirchen idR auch nur für das Gebet und unter Auflagen für die Gottesdienste, noch NICHT aber für Besichtigungen geöffnet!

Gebuchte Führungen bei mir/ meiner Agentur

Die bei mir bzw meiner AGENTUR KÖLNFÜHRUNGEN.INFO / GUIDED-TOURS.COLOGNE gebuchten entsprechenden Führungen in den genannten Zeiträumen und für die genannten Gruppen wurden deshalb – falls noch nicht geschehen – wie schon seit dem 16.03. (KOSTENLOS) STORNIERT – natürlich mit der Hoffnung und Möglichkeit, diese zu einem späteren Zeitpunkt NACHZUHOLEN.

Meine darüber hinaus gehenden gebuchten Stadt-, Dom- und Kirchenführungen finden nach derzeitigem Stand aber unter Vorbehalt – und ggf weiterhin unter Auflagen (Gruppengröße, Abstand, Mundschutz etc) – weiter statt.

Bitte sehen Sie zunächst von weiter gehenden Stornierungen ab – ich biete Ihnen falls nötig sehr kurze und flexible (kostenlose) Stornierungsfristen!

Kölner Museen

Die Kölner Museen haben schon seit dem 5. Mai 2020 nach und nach wieder geöffnet – allerdings hier natürlich nur unter strengen hygienischen Auflagen (ua Maskenpflicht, Begrenzung der Besucher, teils Vorab-Tickets etc). Das Römisch-Germanische Museum (RGM) im Ausweichquartier Belgisches Haus wohl seit 8. Mai 2020 wieder. Das Haus der Kulturen/ Rautenstrauch-Joest-Museum und das Museum Schnütgen im Kulturquartier am Neumarkt wegen dort eingerichtetem Corona-Infektionsschutzzentrum noch später, laut Homepages wohl ab Di 19. Mai 2020 wieder. Das Duftmuseum Farina bleibt derzeit zunächst noch weiter geschlossen, soll aber „in den nächsten Tagen für Einzelbesucher geöffnet“ werden (der Shop ist es schon).
Bitte informieren Sie sich hier auch bei dem jeweiligen Museum.

FÜHRUNGEN in den Kölner Museen sind nach meinen derzeitigen Informationen (14.5.2020) aber mindestens im Mai 2020 noch NICHT erlaubt oder geplant.
Weitere Informationen (allerdings momentan noch sehr spärlich) erhalten Sie auch auf der Website der Kölner Museen bzw des Städtischen Museumsdienstes unter www.museenkoeln.de oder (aber leider meist auch nur sehr spärtlich) auf der Homepage des jeweiligen Museums.

Besser und aktueller informiert als dort sind Sie aber wahrscheinlich HIER bei diesem Corona-Update und speziell zum Stand bei den Museen auf meiner Unterseite zu indivduellen Museumsführungen und Ausstellungsführungen.


Ich halte Sie hier aber natürlich zu allen diesen Punkten so gut möglich (was bei den oft sehr kurzfristigen und wenig verbindlichen Infos verschiedener Stellen aber gar nicht so einfach ist) weiter auf dem Laufenden!

Ansonsten versuche ich optimistisch zu bleiben – nach dem Kölschen Grundgesetz: Et hätt noch immer jot jejange!

Ich freue mich jedenfalls schon wieder sehr auf unsere hoffentlich baldigen individuellen Führungen in Köln! Und gerne können Sie bis dahin natürlich einen GUTSCHEIN für eine exklusive Führung verschenken (auf Wunsch auch hygienisch sicher per E-Mail zum Selber-Ausdrucken ;-) – und beliebig später einlösen!

Bei irgendwelchen Fragen oder Wünschen dazu und zu meinen Führungen kontaktieren Sie mich einfach!

Machen Sie es weiter alle gut und bleiben Sie gesund!

Mit besten Grüßen
Ihr Christian Knorpp, Historiker, Stadtführer, registrierter Domführer
Agentur Kölnführungen.INFO / Guided-Tours.COLOGNE