Weihnachtsfeier oder Weihnachtsausflug 2017 planen – jetzt spannende Führung in Köln buchen!

Sie planen für Ihr Unternehmen oder Ihre Praxis etc. die Weihnachtsfeier/ Ihren Weihnachtsbetriebsausflug 2017 in Köln – oder einfach nur einen schönen Weihnachtsausflug mit Familie, Freunden, Verein, Schulklasse oder Firma in die Stadt mit den berühmten Kölner Weihnachtsmärkten – und brauchen noch die passenden Ideen für das etwas andere Rahmenprogramm?! Dann finden Sie hier die richtigen Vorschläge für spannende, unterhaltsame und auch außergewöhnliche Führungen in Köln bei mir und meinen anderen Guides meiner Agentur Kölnführungen.info.

Die Weihnachtsmärkte in Köln starten in diesem Jahr am Mo 27. November 2017 und werden die ersten Krippen aufgebaut, dann kommt beim Gang durch die Altstadt auch schon etwas vorweihnachtliche Stimmung auf und passt eine entsprechende Führung!

Und wie gesagt sind diese Führungen natürlich nicht nur für Firmen, sondern auch für private Gruppen, Vereine, Kinder, Familien, Schulklassen etc. im Advent/ zur Vorweihnachtszeit  geeignet!

Hier also einige besondere Tipps aus dem reichhaltigen Programm von mir und meiner Agentur Kölnführungen.info:

  • Meine spezielle Kölner Weihnachtsführung (ca.27.11.-23.12.) – „Sankt Niklas, Krippen, Weihnachtsbäume“ – ein Streifzug durch die adventliche Altstadt entlang der Kölner Weihnachtsmärkte – mit überraschenden Hintergründen zu unseren seltsamen Weihnachtsbräuchen, bis max. ca. 20-25P. pro Führer, mehr parallel mit weiteren erfahrenen Guides meiner Agentur möglich;
  • Auf Wunsch auch als ausführliche Krippenführung (max.ca.20 Pers., ca. 9./10.12.-23.12. möglich, aber übrigens auch noch im Januar!, bestimmte Kirchenkrippen nur zu bestimmten Uhrzeiten zu besichtigen)
  • TIPP: Dieses Weihnachten 2017 wahrscheinlich in dieser Form MIT Praetorium das letzte Mal! – Wettersicher und spannend: Meine beliebte Kölnführung unterirdisch – mit mittelalterlichem Fluchtstollen und einem Gang hinunter in die Römerzeit und durch die römische Kanalisation! (bis max. ca.25 Pers. pro Guide, mehr parallel mit weiteren Führern meiner Agentur möglich, Di-So, spätester Beginn ab Dom 15/ gekürzt oder noch mit Altstadt 15:30h, nur Praetorium u.a. ab dort 16h)
    Tipp: Langer Do 7.12.2017 mit Praetorium auch noch bis Ende 21/22h möglich + Eintritt für Kölner kostenlos!
  • Tipp: Mehr und exquisitere Düfte als nur Lebkuchen und Glühwein: Meine besondere Duftführung „Von römischen Kloaken und italienischen Frühlingsdüften“ mit Duftmuseum Farina (dort 1h, mit Außenstationen rund 1,5-2 Stunden) – durch die älteste Parfümfirma der Welt! – mit Überraschendem über 2000 Jahre Kölner Wasser und Hygiene und der Wahrheit über Eau de Cologne (max. ca. 20 Pers., spätester Beginn 17/ 17:30h, in Ausnahmefällen Beginn 18/ 18:30h)
  • Extra-Tipp: Diese Weihnachten 2017 wohl zum letzten Mal möglich: Auf Wunsch diese Duftführung auch in faszinierender Kombination mit 150m begehbarem originalem römischem Abwasserkanal (im Praetorium) – also wirklich live zu Parfüm, Wasser und Hygiene aus über 2000 Jahren! (rund 2,5 Stunden, max. ca. 20 Pers., spätester Beginn 16h ab Praetorium, Langer Do 7.12.2017 auch später möglich)
  • Eine stimmungsvolle Führung durch (und rund um) den Kölner Dom (1/1,5/2h) oder – Tipp: meine spezielle Domfensterführung „10 Jahre Gerhard-Richter-Fenster – 750 Jahre Glasmalerei im Kölner Dom“ (1h) – oder auch eine andere spezielle Domführung zu einem bestimmten Thema, z.B. zu den Heiligen Drei Königen (ca.1h) – Max. 25P. pro Führer, weitere parallel möglich, feste Domführungszeiten spätester Beginn 16:30 bzw. Di/  Do 15:30h und begrenzte Gruppenkontingente)
  • Eine ausführlichere rund (2-)2,5-stündige Kombiführung aus Domführung und einer weihnachtlich angehauchten Altstadtführung (oder alternativ dem Gang ins wettersichere und beheizte Praetorium mit römischem Abwasserkanal, hier Beginn Dom spät. 14:30/ 15h), max. 25P. pro Führer, weitere parallel möglich, feste Domführungszeiten spät. Beginn Dom bei Altstadtführung 16:30 bzw. Di/  Do 15:30h und begrenzte Gruppenkontingente;
  • Ganzjährig beeindruckend und regensicher: Eine Führung durch eine der berühmten Romanischen Kirchen, durch Knochenkammern und vorbei an Heiligen und unglaublichen Legenden (1,5 oder mit Weg 2 Stunden, bis max. 25 Pers. pro Führer, weitere parallel oder in anderer Kirche möglich, eingeschränkte Führungszeiten und Gruppenkontigente in den Kirchen)
  • Oder Führungen etwas abseits der Altstadt und des Weihnachtsmarkttrubels, wie …
    … bei dieser schönen Führung rund um eine noch echt kölsche Meile, das Eigelsteinviertel – von der mittelalterlichen Eigelsteintorburg durch einst sündige Seitenstraßen, vorbei am schmalsten Haus von Köln, an türkischen Läden, erfahren von 11.000 heiligen Jungfrauen und lassen die Führung auf dem Weihnachtsmarkt am Dom oder im Brauhaus „Em Kölsche Boor“ auf dem Eigelstein ausklingen …
  • Oder auch durch das südliche Pendant, das berühmte Severinsviertel („Fringsveedel“) in der Südstadt – von römischen Friedhöfen und telepathischen Kölner Bischöfen durch das Stollwercksviertel mit dem ehemaligen „Kamelledom“ bis hin zum Kölschen „Invalidendom“ und der Severinstorburg mit einer berühmten Liebesgeschichte …
    (beide Veedels-Führungen Startzeit frei, auch abends möglich, jeweils rund 1,5 Stunden, max. 20-25P pro Guide, jeweils 160 Euro Honorar inkl. 19% MwSt)
  • Unterhaltsam-überraschende Brauhausführungen/ Kölschtouren (Altstadt oder Eigelsteinviertel, teils auch Südstadt möglich) – rund 2 Stunden – mit Wissenswertem zum Kölner Nationalgetränk, lustigen Anektdötchen und ca. 3-4 Brauhäusern zum Selberprobieren sowie Zwischenstationen in der vorweihnachtlichen Altstadt – Einkehr im letzten Brauhaus möglich – MAX.ca.15-18P. pro Guide, 165 Euro Honorar inkl.19% MwSt zzgl Getränke (ACHTUNG: im Dezember idR an Freitagen und Samstagen nur bis Ende 18h und dann auch nur mit kleinen Gruppen möglich – sonst auch später
  • Gut klimatisiert und gewärmt durch die Geschichte und Kunst: Eine Führung durch Römisch-Germanisches Museum (TIPP: jetzt wohl nur noch bis Dezember 2017 vor mehrjähriger Schließung!), Kölnisches Stadtmuseum (wg Sanierung leider bis 2019 geschlossen!) oder Praetorium (mit römischem Abwaserkanal, schließt ab ca.Oktober 2018!) oder durch die Kunstmuseen & Ausstellungen
    (Kölner Museen i.d.R. täglich außer montags geöffnet bis 17/18h, außer 1. Do im Monat – z.B. Do 7. Dezember 2017bis 21/22h geöffnet + dann Eintritt f. Kölner in Ständige Ausstellung frei, max. 20-25P.  pro Guide, mehr parallel mit weiteren Führern meiner Agentur möglich)
  • uvam.

Eine kompakte Preisübersicht finden Sie schonmal hier in meiner PDF-Preisliste zum Runterladen und Ausdrucken.

Und apropos: Eine individuelle Führung in Köln (auch ohne festen Termin) mit Gutschein ist natürlich auch immer ein tolles Geschenk zu Weihnachten!

Kontaktieren Sie mich einfach so bald wie möglich – manche Termine sind zum Teil auch noch bis Dezember 2017 frei, aber warten Sie trotzdem nicht zu lange – und besprechen Sie mit mir Ihre passende Stadtführung in Köln zu Ihrer Weihnachtsfeier bzw. zu Ihrem Weihnachtsausflug!

Ich freue mich!

Mit besten Grüßen
Ihr Christian Knorpp
Historiker, Stadtführer und Agentur „Kölnführungen Punkt info“


Foto: Weihnachtsmarkt Kölner Altstadt weihnachtsmarkt-altstadt.de